Fiducia supplicans

Erklärung über die pastorale Sinngebung von Segnungen Kardinal Sarah lehnt ‚Fiducia supplicans’ ab 9. Jänner 2024 in kath.net Weltkirche ‚Wir müssen auf die Verwirrung mit dem Wort Gottes antworten’, sagte der emeritierte Präfekt der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung wörtlich.

Synode über die Synodalität

Pest-Christus um 1630 / 40 in der Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Nikolaus AT-6884 Damüls (Vorarlberg, Österreich)

Kardinal Müller: Nach Weltsynode weiß „niemand mehr, was Synodalität ist“ Es sei „viel“ über das Thema LGBT sowie über weibliche Diakone gesprochen worden, aber „sehr wenig über die wesentlichen Themen des Glaubens, d. h. die Menschwerdung, das Heil, die Erlösung, die Rechtfertigung, die Sünde, die Gnade, die menschliche Natur, das letzte Ziel des Menschen, die… Continue reading Synode über die Synodalität

Unterscheidet KI zwischen objektiver und relativer Wahrheit?

Johannes 18, 36.

Warum schließen sich Wahrheit und Relativismus gegenseitig aus? – Ein Gespräch mit ChatGPT. Nicht die Wahrheit sondern der Relativismus beziehungsweise die Diktatur des Relativismus (vgl. Papst Benedikt XVI.) ist die Ursache für das Chaos, das sich zusehends in der Welt ausbreitet. Die Wahrheit hat ihrerseits aber auch festen Bestand im Reich Gottes, weil Christus die… Continue reading Unterscheidet KI zwischen objektiver und relativer Wahrheit?